Zentrale Schlauchwerkstatt

ZSW

Die Zentrale-Schlauch-Werkstatt (ZSW) der Feuerwehr Göppingen hat die Aufgabe, Schläuche aller Art und Feuerwehr-Armaturen (Strahlrohre, Verteiler,…) auf ihre Funktionsfähigkeit zu prüfen, zu reinigen und ggf. kleinere Schäden zu reparieren. Die Hauptaufgabe stellt die Reinigung und Prüfung der Druckschläuche dar. Des Weiteren wird die Abholung und Belieferung der vertraglich angeschlossener „Kunden“ von der Feuerwehr Göppingen durchgeführt.

Der derzeitige Bestand aller Schläuche beläuft sich auf insgesamt 7.712. Die Schläuche befinden sich im Besitz der angeschlossenen 24 Feuerwehren, Betriebshöfe und Hilfsorganisationen. Privatfirmen sind hiervon ausgenommen.

Die Feuerwehr Göppingen verfügt im Geschäftsjahr 2019 über 1.826 Druck- und Saugschläuche.

Ausstattung

  • Waschanlage
  • Instandsetzung
  • Reinigung
  • Schlauchturm zum Trocknen

Zurück