Willkommen

beim Löschzug 6 in Bartenbach

Der Standort Bartenbach

Der im Jahr 1956 nach Göppingen eingemeindete, heute etwa 4000 Einwohner zählende Teilort zeichnet sich durch ein intaktes Gemeinwesen aus, das von fast 20 Vereinen und Gruppierungen getragen wird. Der Löschzug 6 Bartenbach trägt dabei als fester Bestandteil des Dorf-und Vereinslebens einen großen Anteil. Neben der ca. 30 Übungsabende durch das Jahr, welche im 14tägigen Turnus in der Brunnenstraße 5 abgeleistet werden, engagieren sich die Kameraden des Löschzug Bartenbach, unter der Leitung von Zugführer Werner Bidlingmaier und seinem Stellvertreter Jörg Kempf, als auch massiv unterstützt durch Ehefrauen und Freundinnen beim Brunnenstraßenfest, der Kreisputzete und beim Stellen des Narrenbaumes der Meerbachhexen. Auch beim traditionellen Kinderfest des Stadtbezirks ist der Löschzug 6 immer wieder mit von der Partie. Die Hauptversammlung der Gesamtwehr der Freiwilligen Feuerwehr Göppingen wird abwechselnd in Bartenbach abgehalten und durch den Bartenbacher Löschzug betreut und bewirtschaftet.

Mehr...

Feuerwehrhaus

Brunnenstraße 5
73035 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 2900068
Mail: bartenbach@feuerwehr-goeppingen.de

Über die Feuerwehr in Bartenbach

Auf der Grundlage der Landesfeuerwehrlöschverordnung vom 24.11.1885 wurde im Jahre 1888 die Feuerwehr Bartenbach als Pflichtfeuerwehr gegründet. Wie ein überliefertes Rapportbuch belegt, bestand die damalige Mannschaftsstärke aus 88 Mann und war im alten Backhaus untergebracht. Die Ausrüstung umfasste damals neben ledernen Feuerlöscheimern und Wasserschöpfern auch eine Fahrspritze aus dem Jahre 1873. Im Jahre 1911 erwarb die Gemeinde ein Grundstück in der Brunnenstraße um dort ein Spritzenmagazin zu erstellen. Im Jahre 1913 wurde die Pflichtfeuerwehr durch einen Erlass einer neuen Lokalfeuerlöschverordnung abgeschafft und die Freiwillige Feuerwehr Bartenbach gegründet.

Mehr erfahren…

Ansprechpartner

Werner Bidlingmaier

Jörg Kempf

Fahrzeuge